Es geht schon wieder los wie vor 4 Jahren

Gesundheit

Singapur erlebt eine neue Covid-19-Welle, da die Behörden vom 5. bis 11. Mai mehr als 25.900 Fälle registriert haben, obwohl Gesundheitsminister Ong Ye Kung am Samstag erneut das Tragen von Masken empfohlen hat.

„Wir stehen am Anfang der Welle, wo sie stetig ansteigt“, sagte Ong.

„Ich würde also sagen, dass die Welle ihren Höhepunkt in den nächsten zwei bis vier Wochen erreichen wird, also zwischen Mitte und Ende Juni“, wurde Minister Ong Ye von The Straits Times zitiert.

Das Gesundheitsministerium (MOH) gab an, dass die geschätzte Zahl der COVID-19-Fälle in der Woche vom 5. bis 11. Mai auf 25.900 Fälle gestiegen sei, verglichen mit 13.700 Fällen in der Vorwoche.

Die durchschnittlichen täglichen Covid-19-Krankenhauseinweisungen stiegen von 181 in der Woche zuvor auf etwa 250.

Die durchschnittliche Anzahl täglicher Fälle auf der Intensivstation (ICU) blieb mit drei Fällen niedrig, verglichen mit zwei Fällen in der Vorwoche.

Gleichzeitig hat man im US-Bundesstaat Michigan die Vogelgrippe-Pandemie als Notfall ausgerufen.

Wer hätte das nur wieder gedacht?

Dr. Anthony Fauci ist seit Jahrzehnten eine zentrale Figur im öffentlichen Gesundheitswesen der USA und erlebte in seiner Rolle als wichtiger Berater während der COVID-19-Pandemie seinen betrügerischen Höhepunkt als Jesuit.

Als Direktor des National Institute of Allergy and Infectious Diseases (NIAID) hat Fauci seit 1984 zahlreiche Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit ausgelöst, vom erfundenen HIV bzw. AIDS bis Ebola.

Seine Beteiligung an der COVID-19-Pandemie war jedoch die umstrittenste Zeit seiner Karriere, mit erheblichen öffentlichen Debatten und Kontroversen rund um seine Handlungen und Aussagen.

Einige Kritiker gingen sogar so weit und schlugen vor, dass Fauci wegen seiner Rolle bei der Pandemie strafrechtlich verfolgt und inhaftiert werden sollte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert